Jörg Steiner über Biel/Bienne

Beim Aufräumen habe ich noch eine schöne Aussage des Schriftstellers Jörg Steiner über Biel gefunden:

Ich habe Freunde, die Dinge sehen, die wir vielleicht etwas vergessen. Zum Beispiel, dass Biel ein bisschen eine verwahrloste Stadt ist. Ein wenig verheit! Dass es Ecken gibt und Hinterhöfe, grasüberwachsene Plätzchen, dass nicht alles bis aufs letzte ausgenützt ist, dass wir keine Altstadt haben sondern eine alte Stadt, wo auch noch ärmere Leute leben. Ich habe Freunde, die sich vorstellen könnten, in Biel zu wohnen, aus solchen Gründen.

Biel ist so ein weites Kleid, eine alte Jacke, in der man sich wohl fühlt levitra generic online. Sie ist älter geworden mit mir, auch bequemer! Ich habe zwei Töchter, die sehr gerne in meiner Pyjamajacke geschlafen haben. So geht es mir ein bisschen mit Biel!

Quelle: Biel/Bienne 7.2.2013, aus einem TeleBielingue Gespräch von Werner Hadorn mit Jörg Steiner im März 2012.